Kontakt
Navigation
News der Branche

Info Elektromobilität
Kaufprämie von Bund und Herstellern seit Mai 2016. Mehr

Info All-IP ersetzt ISDN
Am besten jetzt schon aktiv werden. Mehr

Info Rauchmelderpflicht
Der Einsatz von Rauchwarnmeldern ist inzwischen in allen Bundesländern gesetzlich geregelt. Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

news Einbruchschutz:
Zuschüsse für Maßnahmen. Mehr

LED RECHNER LED-Lampen
Jetzt Ersparnis berechnen! Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Gasheizungen, Raumheizgeräte, Kamine und Öfen (Öl, Gas und Holz) sind nicht gewartet? Das ist lebensgefährlich! Mehr

Info Messeneuheiten 2018
Entdecken Sie die topaktuellen Messeneuheiten namhafter Hersteller. Wir stellen Ihnen Highlights der Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik Light + Building vor. Mehr

Info Hersteller-Neuheiten
Aktuelle Produktneuheiten und Pressemeldungen verschiedener Hersteller. Mehr

Fördermittel Aktuelle Fördermittel
Alle Fördermittel auf einen Blick. Mehr

Stammkundeninfo
Stammkundeninfo abonnieren

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

Abonnieren Sie jetzt unsere kostenlose Stammkundeninfo und erhalten Sie als Erster alle Neuheiten und wichtigen Informationen. Mehr

Interessiert mich nicht... dein Zeugniss, dein Abschluss, deine Herkunft

Hier mit nur einem Klick Bewerben

OneClick-Bewerbung

Auszubildende(r) für Energie & Gebäudetechnik

Verfügbar ab sofort in Lünne (Schröer-Elektro GmbH & Co. KG)

Werde jetzt unser neuer Azubi! Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Ausbildung zum/zur Elektroniker/-in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik

Ausbildung zum/zur Elektroniker/-in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik

Als Elektroniker/-in kannst du in ganz unterschiedlichen Arbeitsbereichen tätig sein. Das Einsatzgebiet entscheidet, in welcher Fachrichtung du deine Ausbildung machst.

Als Azubi in der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik lernst du, die elektrische Stromversorgung von Gebäuden beim Hausbau zu planen, einzurichten und zu reparieren. Dazu gehört, Anschlüsse und Sicherungen für Herde, Waschmaschinen, Datennetze und Gebäudeleiteinrichtungen zu montieren, Steuerungs- und Regelungseinrichtungen für Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen in Betrieb zu nehmen, Steuerungsprogramme zu erstellen, elektrische Größen zu messen und die Systeme zu testen. Bei der Wartung prüfst du die elektrischen Sicherheitseinrichtungen, ermittelst Störursachen und beseitigst Fehler.

Du willst nicht jeden Tag nur
  • rumsitzen?
  • drinnen sein?
  • ausschließlich mit einem Computer kommunizieren?
  • dasselbe machen?
Du willst
  • Action & Abwechslung!
  • einen Job, bei dem du aktiv deine handwerkliche Begabung einsetzen kannst!
  • abends sehen, was du geschafft hast!
  • zeigen, was du kannst!
Du hast
  • einen qualifizierten Hauptschulabschluss, Mittlere Reife oder Abitur?
  • Interesse an Elektronik, Elektrotechnik und Technik in Gebäuden?
  • technisches Verständnis, bist handwerklich begabt, geschickt und gut in logischem Denken?
  • Verantwortungsbewusstsein, bist zuverlässig und flexibel?

PERFEKT! Das sind die besten Voraussetzungen für die Ausbildung zur/zum Elektroniker/-in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik.

Das erwartet dich bei uns
  • ein tolles Team
  • gegenseitiger Respekt und ein freundlicher Umgang untereinander
  • ein sicherer Ausbildungsplatz mit festem Einkommen
  • spannende und vielseitige Themen- und Aufgabengebiete
Das lernst du in der Ausbildung
  • Kommunikationssysteme in Wohn- und Zweckbauten planen und realisieren
  • elektrische Anlagen der Haustechnik in Betrieb nehmen und in Stand halten
  • energietechnische Anlagen errichten, in Betrieb nehmen und in Stand setzen
  • energie- und gebäudetechnische Anlagen planen, realisieren, in Stand halten und ändern
  • elektrotechnische Systeme, Anlagen und Geräte analysieren und Funktionen prüfen
  • elektrische Installationen planen und ausführen
  • Steuerungen analysieren und anpassen
  • informationstechnische Systeme bereitstellen
  • Elektroenergieversorgung und Sicherheit von Betriebsmitteln gewährleisten
  • Steuerungen für Anlagen programmieren und realisieren
  • Antriebssysteme auswählen und integrieren
Daten & Fakten
  • Dauer: 3,5 Jahre
  • Gesellenpenprüfung Teil 1: vor Ende des zweiten Ausbildungsjahres
  • Gesellenprüfung Teil 2: bei Ausbildungsabschluss

Überzeuge dich selbst! Werde jetzt Teil unseres Teams!